Die  Studien der DSHNHL streben eine weitere Verbesserung der Primärtherapie aller Stadien und Risikogruppen der aggressiven Lymphome und der Rezidive (Rückfälle) an. Unter Verbesserung der Therapieergebnisse verstehen wir sowohl eine Erhöhung der Heilungsrate als auch eine Verringerung der Nebenwirkungen. Über diesen Link finden Sie eine Übersicht über die laufenden Studien der DSHNHL.